„Herr und Hund“ (2014)

Anlässlich des von der Hans-Meid-Stiftung ausgeschriebenen Illustrationswettbewerb „Neue Illustrationen zu Thomas Mann“, habe ich folgende Bildreihe zu der Erzählung „Herr und Hund“ gefertigt. Das Ziel war eine Bildgeschichte zu schaffen, welche auch ohne die Worte des berühmten Autors bestehen kann. Und ich habe tatsächlich den dritten Preis erhalten, was mich sehr, sehr freut!

Im Rahmen der Ausstellung „Augen auf! Thomas Mann und die Bildende Kunst“ im Buddenbrockshaus in Lübeck sind die zahlreichen famosen Arbeiten der HAW-Studierenden noch bis zum 6. Januar 2015 zu sehen. Teilnehmer sind auch meine Atelierkolleginnen Hannah Brückner (1. Preis!) und Kerstin Wichmann, sowie Natalia Bzdak, Stefan Adamick, Barbara Ott und viele andere.

Hier nun ein Auszug aus meiner 32-Bilder-zählenden Kurzgeschichte:

3 4  10 12 13 14 15 16 17 18 19 25 27 28 30

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s